Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Stellenangebote

Lehre „Mechatronik – Elektromaschinentechnik“
  • Reparatur von Wicklungen, Motoren, Transformatoren und elektrischen Geräten
  • Prüfungen sowie Inbetriebnahmen von mechatronischen Anlagen
  • Lehrzeit 3,5 Jahre; Berufsschule in Amstetten
Bei deiner Ausbildung übst du den Umgang mit elektronischen Prüf- und Messgeräten.
 
Deine Kolleginnen und Kollegen zeigen dir, wie du alternative Antriebssysteme (z. B. Elektromaschinen, Hybridantriebe) sowie die dafür benötigten Aggregate reparierst, zusammenbaust, in Betrieb nimmst und prüfst. Du lernst, wie du systematisch Fehler, Mängel und Störungen aufspüren, eingrenzen und schließlich beseitigen kannst.
 
Du wirst deine handwerklichen Fähigkeiten bei der Metallbearbeitung von Werkstoffen durch Sägen, Bohren, Schleifen, Feilen, Drehen und Gewinde schneiden perfektionieren. Außerdem lernst du, lösbare und unlösbare Verbindungen herzustellen – z. B. durch Schrauben, Stifte, Klemm-, Löt- und Steckverbindungen.
 
Auch die Instandhaltung der verwendeten Einrichtungen, Fahrzeuge, Werkzeuge, Arbeitsbehelfe, Maschinen, Mess- und Prüfgeräte ist Teil deiner Lehre bei Flich.
 
Unsere Projektleiter erklären dir, wie technische Skizzen, Zeichnungen, Schaltpläne, Bedienungsanleitungen u. Ä. gelesen und angewendet werden.

Lohn: 727 Euro pro Monat im 1. Lehrjahr
 

Zum Jobanfrage Formular
Zum Seitenanfang